Gesundheit / Die Naturwaffen Zwiebeln & Knoblauch – sind Sie wirklich so gesund wie Oma sagt? / Die Naturwaffen Zwiebeln & Knoblauch – sind Sie wirklich so gesund wie Oma sagt?

Die Naturwaffen Zwiebeln & Knoblauch – sind Sie wirklich so gesund wie Oma sagt?

Fügen Knoblauch und Zwiebeln Ihren Gerichten tatsächlich gesundheitliche Vorteile hinzu? Oder sind sie primär nur für den Geschmack?
Menschen, die versuchen, farbenfrohes Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, um eine breite Palette an Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten, glauben möglicherweise, dass helle Lebensmittel wie Zwiebeln und Knoblauch nicht viele Nährstoffe enthalten. Aber obwohl sie möglicherweise nicht wie Ernährungskraftwerke aussehen, sagen Experten, dass sie es sind.

Zwiebeln aller Farben (einschließlich Weiß) sind gute Quellen für Vitamin C, Vitamin B6, Kalium und Folsäure, während Knoblauch reich an Vitamin C, Vitamin B6, Thiamin, Kalium, Kalzium, Phosphor, Kupfer und Mangan ist. Außerdem sind Zwiebeln und Knoblauch eine kalorienarme Methode, um einem Gericht Geschmack zu verleihen, ohne auf Zutaten wie Butter und Salz zurückzugreifen.

Das Einbeziehen von Knoblauch und Zwiebeln in Ihre tägliche Kochroutine ist nicht nur gut für die darin enthaltenen gesundheitlichen Eigenschaften, sondern es wird auch Ihre Mahlzeiten schmackhafter machen und Sie hoffentlich mehr auf das Essen nahrhafter Lebensmittel anregen.

Knoblauch und Zwiebeln, die zusammen mit Schalotten, Lauch und Schnittlauch zur Familie der Allien gehören, haben so viele gesundheitsfördernde Eigenschaften, dass sie insbesondere in Heiltraditionen wie dem Ayurveda häufig als medizinische Lebensmittel gelten.
Allium-Gemüse ist reich an Schwefelverbindungen, die nach ersten Untersuchungen zur Senkung des Cholesterin- und Blutdrucks und zur Vorbeugung chronischer Erkrankungen wie Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen können.

Alliumgemüse enthält auch Phytochemikalien oder chemische Verbindungen in Pflanzen, die die körperlichen Prozesse beeinflussen. Untersuchungen legen nahe, dass Phytochemikalien, einschließlich derjenigen in Alliumgemüse, die Immungesundheit verbessern und das Krebsrisiko verringern können, indem sie Entzündungen, Zellschäden und DNA-Schäden verhindern.

Wir wünschen guten Appetit!