Abnehmen / Einfache Abnehm Tipps – Teil 2 von 4 / Einfache Abnehm Tipps – Teil 2 von 4

Einfache Abnehm Tipps – Teil 2 von 4

6. Denken Sie daran, dass dies ein Lebensstil und keine Diät ist
Diäten enden. Und wenn sie es tun, kehren Sie zu dem zurück, was Sie zuvor getan haben, was bedeutet, dass Sie wieder an Gewicht zunehmen. Integrieren Sie dauerhafte Veränderungen in Ihr Leben.

7. Belohnen Sie sich
Wenn Sie Ihre Ziele erreichen, wählen Sie Non-Food-Methoden, um sich selbst zu belohnen. Kaufen Sie sich ein neues Outfit, schauen Sie sich den neuesten Film an oder gönnen Sie sich eine Spa-Sitzung.

8. Beachten Sie die Skala nicht
Wenn Menschen mit neuen Übungen und Ernährungsprogrammen beginnen, kann sich Ihr Gewicht für eine Weile erhöhen. Dies liegt daran, dass Sie Muskeln aufbauen und Muskeln mehr wiegen als Fett. Achten Sie darauf, wie Ihre Kleidung passt und wie viel besser Sie sich zumindest in den ersten Monaten fühlen.

9. Trinken Sie mehr Wasser
Viele Menschen verwechseln das Gefühl von Durst mit dem Gefühl von Hunger. Trinken Sie den ganzen Tag etwas Wasser und achten Sie darauf, jeden Tag 2,5 Liter zu sich zu nehmen.

10. Fügen Sie die Faser hinzu
Mit Ballaststoffen fühlen Sie sich über einen längeren Zeitraum voller. Wenn Sie derzeit jedoch nicht viel Ballaststoffe zu sich nehmen, fügen Sie diese langsam hinzu, da dies zu Verdauungsproblemen führen kann.

11. Begraben Sie Soft Drinks
Es gibt nichts Schlimmeres als leere Kalorien zu trinken. Und die Wahl von Diät-Limonaden ist nicht besser. Die Forschung zeigt, dass Diät-Limonaden tatsächlich zu Gewichts- und Fettzunahme führen können. Wenn Sie etwas Sprudelndes zum Trinken benötigen, wählen Sie Sprudelwasser oder stellen Sie Ihren eigenen Wasserkefir her.

12. Pack dein Mittagessen ein
Wenn Sie in ein Restaurant gehen oder Snacks aus dem Automaten holen, verbrauchen Sie nur zu viele nicht nahrhafte Kalorien. Planen Sie voraus, damit Sie Gemüse, Obst und mageres Eiweiß in jeder Mahlzeit haben.