Gesundheit / Fitness nach der Schwangerschaft – worauf kommt es an / Fitness nach der Schwangerschaft – worauf kommt es an

Fitness nach der Schwangerschaft – worauf kommt es an

Sobald Sie eine ärztliche Genehmigung erhalten haben und endlich wieder ins Studio wollen, machen Sie bitte erstmal langsam!  Es hat 9 Monate gedauert und viel Stress und Druck auf Ihren Körper ausgeübt, um Ihr Baby wachsen zu lassen. Es wird also einige Zeit dauern, bis Ihr Körper, Ihre Kraft und Ihre Fitness wieder hergestellt sind. Es ist auch wichtig, dass Sie während des Stillens nicht zu viel trainieren, da dies Ihre Milchversorgung beeinträchtigen und verringern und bewirken kann, dass Ihre Milch einen anderen Geschmack hat.

Bitten Sie einen qualifizierten Fachmann sicherzustellen, dass das, was Sie tun, für den postpartalen Körper sicher und effektiv ist, mit Fokus auf Ihren Rücken und Beckenboden, bevor Sie wieder mit Ihrem regulären Training beginnen. Beginnen Sie mit speziellen Übungen die für den Körper nach dem Baby geeignet sind. Gönnen Sie sich mindestens 4 bis 6 Wochen Zeit, um Ihre Fitness und Ihren Körper wieder aufzubauen, bevor Sie sich erneut einer körperlichen Untersuchung unterziehen und dann zu einem normalen Programm zurückkehren, wenn Sie bereit sind.

In einer überfüllten Bildwelt ist es sehr einfach, sich mit anderen zu vergleichen, insbesondere in den sozialen Medien. Sie müssen sich jedoch auf sich konzentrieren und sich daran erinnern, dass Ihre Reise für Sie einzigartig ist. Nur weil Sie einen „Influencer“ sehen, der in eine bestimmte Richtung aussieht oder eine bestimmte Sache tut, bedeutet dies nicht, dass es für Sie unbedingt richtig ist oder dass Sie auch so aussehen müssen. Sie sind es wert, so wie Sie sind.

Es geht primär zunächst darum den Rücken und die Körpermitte wieder zu stärken - dies schützt Ihren Beckenboden, hilft bei der Reparatur von Bauchtrennungen (Diastase) und beugt Verletzungen des unteren Rückens vor.

Zunächst bitte keine Crunches, Sit-ups oder Bauchübungen machen, die einen übermäßigen Druck im Bauch verursachen, bis Ihre Bauchtrennung vollständig verheilt ist. Diese Bewegungen sind in keiner Weise hilfreich um Ihren alten Körper zurückzubekommen oder Gewicht zu verlieren, und verursachen nur mehr Schaden – daher mindestens ein paar Monate warten, um die Integrität der Muskeln und des Bindegewebes sicherzustellen. Es gibt dazu in der Anfangszeit tolle Alternativen wie zb der Seitenstütz, Wand Push-ups oder Leg raises.

Letztlich ist jede Situation individuell und manche regenrieren schneller als andere, aber es ist auf jeden Fall wichtig die ersten Monate nach der Schwangerschaft mit Bedacht zu Fitness zurückzukehren – wir wünschen viel Spass!!