Abnehmen / Der unerwünschte Gast – Cellulite / Der unerwünschte Gast – Cellulite

Der unerwünschte Gast – Cellulite

Die unattraktiven Grübchen, Schatten und schlaffen Wellen, die als Cellulite bekannt sind, sind nicht "genetisch" und müssen bleiben NICHT für immer bleiben. Wenn Sie diese Fehleinschätzung glauben, glauben, werden Sie Ihre Cellulite höchstwahrscheinlich nicht loswerden.

Viele Frauen kämpfen mit Cellulite weil sie einfach noch keinen Weg gefunden haben, um die Muskeln unter der schlaffen haut zu bilden. Cellulite kann man also loswerden, unabhängig von Ihrem Alter oder genetischer Veranlagung.

Da Cellulite ein strukturelles Problem (Muskel) ist, kann sie mit entsprechenden Körperbewegungen behoben werden, die auf die Cellulite-Bereiche abzielen. Gezielte Übungen & Massnahmen können von jeder Frau, unabhängig von ihrem Alter oder ihrer Fitnessstufe verfolgt werden. Und es spielt keine Rolle, ob die Cellulite in den frühen Teenagerjahren - oder nach der Schwangerschaft - oder nach den Wechseljahren - begonnen hat. Es ist immer noch ein strukturelles Problem, welches durch weiche Muskeln unter der schlaffen, grübchen Haut hervorgerufen wird.

Die einzige bewährte Methode, um die Grübchen und Schatten der Cellulite dauerhaft zu beseitigen, besteht in einer Reihe einfacher, aber gezielter Unterkörperbewegungen.

Diese Bewegungen konzentrieren sich darauf, die Muskelschichten zu heben, zu formen und zu straffen, so dass sie sanft nach außen gegen die Haut drücken - um das glatte, straffe und attraktive Aussehen wieder herzustellen, während überschüssige Hautflecken abgebrannt werden, falls vorhanden. Wenn in diesen Zonen überschüssiges Fett vorhanden ist, wird es von den Muskeln als Brennstoff verbrannt.